von Patrick Müller

MTB Sport Saarobermosel erhält Europapreis 2019

„Europa leben – Städtepartnerschaften als Brücke der europäischen Freundschaft“

Ministerpräsident Tobias Hans überreichte im Rahmen der feierlichen Verleihung des Europapreises 2019 in der Staatskanzlei als Präsident des Gipfels der Großregion zwei Sonderpreise für innovative Partnerschaften in der Großregion. Die Preisverleihung, bei der insgesamt fünf innovative Partnerschaftsprojekte geehrt wurden und die unter dem Motto „Europa leben – Städtepartnerschaften als Brücke der europäischen Freundschaft“ stand, wurde zum 7. Mal ausgerichtet. Als Präsident des Gipfels der Großregion verlieh der saarländische Regierungschef Tobias Hans den Sonderpreis „Großregion“ an den Perler Verein MTB Sport Saar-Obermosel.

Stifter der insgesamt fünf Auszeichnungen sind der Europaminister des Saarlandes, der Saarländische Städte- und Gemeindetag, der Landkreistag Saarland und die Europäische Akademie Otzenhausen. Ziel der jährlichen Preisverleihung ist es, vorbildliche Partnerschaften zwischen Kommunen zu würdigen und weitere Initiativen anzuregen. Ebenso sollen hervorragende Beiträge zur Verständigung und Begegnung der Bürger und neue Wege der Zusammenarbeit in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden.

„‘Tue Gutes und rede darüber‘ – das gilt auch für unsere Kommunen und Vereine, deren Engagement oft weit über das übliche Maß hinausreicht. Durch gelebte Partnerschaften entwickeln sich die Bürgerinnen und Bürger auf beiden Seiten weiter, aber auch die eigene Gemeinschaft wächst zusammen. Eine Dynamik, die vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in Europa, wichtiger denn je wird“, sagte Ministerpräsident Tobias Hans bei der Überreichung der Preise.

Ausgezeichnetes Projekt: European MTB Trophy

Der Perler Mountainbike Verein MTB Sport Saar-Obermosel wurde von Ministerpräsident Tobias Hans für sein grenzüberschreitendes Sportprojekt „European MTB Trophy“ ausgezeichnet. Den Preis in Empfang nehmen duften Geneviève Krol, Geschäftsführerin MTB Sport Saar-Obermosel, Karl Fuchs, erster Beigeordneter der Gemeinde Perl und Lionel Colle, Präsident des französischen Partnervereins CSC Yutz.

Im Rahmen der European MTB Trophy haben sich die Radsportclubs MTB Sport Saar-Obermosel (D), Cyclo VTT Woustviller (F), UCB Longwy (F), Terre Rouge Biker (L), Thionville VTT (F), C3VTT Sierck les Bains (F) und CSC Yutz (F) bereits seit einigen Jahren zu einer starken Interessengemeinschaft zusammengeschlossen. Gemeinsam organisieren die 7 Vereine im Herzen Europas eine Challenge mit 7 Mountainbike Wettkämpfen von April bis Oktober. Am Ende einer spannenden Saison folgt im November eine große Siegerehrung und gemeinsame Abschlussfeier für alle Sportler und Helfer. 2018 konnte die Abschlussfeier im luxemburgischen Esch s. Alzette in einer restaurierten Gebläsehalle stattfinden. In den Jahren zuvor waren die Sportler im Chateau Malbrouck in Mandern (F) und in der Römischen Villa-Borg in Perl zu Gast. Neben dem sportlichen Wettkampf stehen vor allem die Gemeinschaft und das gemeinsame Erlebnis über die Grenzen hinaus im Fokus. Der Austausch untereinander und das gegenseitige Kennenlernen machen die European MTB Trophy zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Zurück

Unsere Partner


Close Window